Palliser Pencarrow Pinot Noir 2015

Palliser Pencarrow Pinot Noir 2015

16,99 € - 17,99 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Palliser Pencarrow Pinot Noir 2015


Art.Nr. 1313


Ausgezeichnetes Preis-Genuss-Verhältnis. Ein zugänglicher und lebhafter Pinot Noir mit bezaubernden Aromen von saftigen roten Früchten und einer guten Struktur.

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis Ersparnis pro Liter
1-5 17,99 € 23,99 €
>= 6 16,99 € -5.6 % 22,65 €

  Mehr Details

Produktbeschreibung

Palliser Pencarrow Pinot Noir 2015

Bewertungen

Kritiker über den  Palliser Pencarrow Pinot Noir 2015:

Raymond Chan, WeinkritikerRaymond Chan: 4/5 Sterne.

 

Verkostungsnotiz

Ein Bouquet von roten Beeren, reifen Pflaumen, Lakritze, Gewürze, getrocknete Kräuter und etwas nussige Eiche. Am Gaumen wiederholen sich die Aromen. Eine feine Tanninstruktur unterstützt die Fruchtaromen und verleiht dem Wein Körper. Die Säure ist gut integriert und belebt so den Wein bestens.

Charakteristische Aromen:

rote Beerenrote BeerenPflaumenKräuterGewürzeLakrizte

 

Zusatzinformationen

Rebsorte: Pinot Noir

Passende Speisen: Lamm, Reh, Pilze, Trüffelgerichte

Weinherstellung: Das maritime Klima Martinborough bringt gemeinsam mit einem sorgfältigen Weinanbau intensive Aromen hervor. 5% Ganztraubenpressung. Der Wein reifte 11 Monate in Eichenfässern (27% neu).

Alkohol: 13,9%

Geschmacksrichtung: trocken    

Restzucker: 4,2g/l       

Inhalt: 0,75l

Hinweis: enthält Sulfite

Anbau: Nachhaltig, ISO 14001 zertifiziert

Lagerpotenzial: 2019-20

Verschlusstyp: Schraubverschluss

Anbaugebiet: Martinborough

Weitere Weine von Palliser Estate

Kurzporträt Palliser Estate

Palliser Estate- Exzellentes Weingut in Neuseeland laut Robert Parker

- Regelmäßig Bestnoten für die Weine

- Perfekte Bedingungen in einer der bekanntesten Weinregionen Neuseelands

- Besonders bekannt für Pinot Noir und Sauvignon Blanc

- Exzellentes Preis-Leistungsverhältnis

- Sauvignon Blanc einer der 100 "Must-try wines" bei Michael Cooper

 
Back to Top