Weine von Villa Maria

Weine von Villa Maria

Villa Maria bietet genussvolle Weine zu einem sehr guten Preis und ist nicht umsonst das am meisten ausgezeichnete Weingut Neuseelands.





Villa Maria Private Bin Sauvignon Blanc 2016

Villa Maria Private Bin Sauvignon Blanc 2016

9,49 €*

12,65 € pro Liter

Villa Maria Cellar Selection Sauvignon Blanc 2016

Villa Maria Cellar Selection Sauvignon Blanc 2016

13,99 €*

18,65 € pro Liter

Villa Maria Reserve Pinot Noir 2014

Villa Maria Reserve Pinot Noir 2014

22,99 €*

30,65 € pro Liter


Das Weingut Villa Maria

Wein war schon immer die Passion von Villa Maria Gründer Sir George Fistonich. Er sagt über sich selbst, dass er in den letzten 50 Jahren nur an 3 Tagen keinen Wein getrunken hat.

Konsequent gründete Sir George Fistonich als 21 Jähriger 1961 das Weingut Villa Maria auf dem von seinem Vater gepachteten Grund in Mangere, Auckland. Mit gerade 1ha Rebfläche legte der 1-Mann-Betrieb los. 1962 war der erste Villa Maria Jahrgang erhältlich.

Noch heute ist Villa Maria ein 100% neuseeländischer Familienbetrieb.

Dank des starken Fokus auf Qualität ist es eines der führenden Familienunternehmen Neuseelands.  Villa Maria beschäftigt mehr als 250 ständige Mitarbeiter und exportiert seine Weine in über 50 Länder weltweit.

Für seine Verdienst um die neuseeländische Weinindustrie wurde George Fistonich 2008 zum Ritter geschlagen.


Villa Maria ist Mitglied der Family of Twelve, dem Zusammenschluß der 12 prestiqueträchtigsten Familienweingüter Neuseelands. Aus unserem Sortiment sind auch Lawson's Dry Hills, Neudorf Vineyards, Ata Rangi, Fromm Winery, Millton Vineyards und Palliser Estate mit dabei.

Villa Maria Weine - Ausgezeichnet und richtig gut

Die Weine von Villa Maria bieten einen tollen Gegenwert fürs Geld.

Villa Maria ist das am meisten ausgezeichnete Weingut Neuseelands. Der Wine Spectator Villa Maria als eines der führenden 50 Weingüter der Welt aus. Das Weingut wurde bei der New Zealand International Wine Show 2016 als "Champion Wine Company of the Year" und Villa Maria Kellermeister Nick Piccone als "Winemaker of the Show" ausgezeichnet. Allein 6 Pokale, 30x Gold, 26x Silber und 53x Bronze gewann Villa Maria allein bei diesem Wettbewerb.

2004, 2006, 2007 und 2009 war Villa Maria New Zealand Wine Producer of the Year der International Wine & Spirit Competition.

Fast langweilig wird es beim australischen Winestate Magazin. Die wurde Villa Maria 2016 zum 15. Mal als New Zealand Wine Company of the Year ausgezeichnet.

Ebenfalls 2016 wurde Villa Maria "One of the World's 50 Most Admired Brands" beim Drinks International Magazine UK - wie bereits 2015 und 2012. Mit dem sensationellen Platz 4 schaffte es Villa Maria sogar unter die besten 5 Weingüter. Was für ein Erfolg für ein neuseeländisches Weingut!

Es lohnt sich also durchaus, die Weine zu probieren.

Villa Marias Weinberge in Marlborough


Marlborough liegt im Nordosten der Südinsel. Es ist Neuseelands sonnigste Region mit 2435 Sonnenstunden. Der durchschnittliche jährliche Niederschlag der Region beträgt 655 mm. Die dominante Rebsorte ist der weltberühmte Sauvignon Blanc.

Villa Marias Weinberge in Hawkes Bay


Hawkes Bay liegt an der Ostküste der Nordinsel. Hawkes Bay hat 2198 Sonnenstunden im Jahresdurchschnitt. Der durchschnittliche jährliche Niederschlag der Region beträgt 803 mm. Die Region bietet unzählige Bodentypen und ein trockenes, gemäßigtes Klima, das ideal für den Anbau einer Reihe von Rebsorten ist. Chardonnay, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon und Merlot sind die wichtigsten Rebsorten in der Region gepflanzt

Back to Top