Syrah

Syrah, der besondere Wein Neuseelands

Neuseeländischer Syrah: wunderbare Weine mit einer würzigen Pfeffernote. Hawkes Bay und Waiheke Island sind hierbei die bekanntesten Weingebiete. Hier gedeiht der Pinot Noir weniger, aber exzellente Syrah.

Unter Kennern ist Neuseeland als eines der aussichtsreichen Länder für große Syrahs anerkannt. So bescheinigt der Weinkritiker Robert Parker Neuseeland ein enormes Potenzial für Syrah. Der bekannte britische Weinkritiker Hugh Johnson tweetet “Surely syrah is New Zealand’s future: mouth-perfuming, plums, peppers and still crisp”. 

Probieren Sie und überzeugen Sie sich selbst.





Coopers Creek Chalk Ridge Hawkes Bay Syrah 2013

Coopers Creek Chalk Ridge Hawkes Bay Syrah 2013

16,99 € UVP 19,99 € *

22,65 € pro Liter

Fromm La Strada Syrah 2013

Fromm La Strada Syrah 2013

24,99 € - 24,99 €*

33,32 € pro Liter

Te Awanga Estate Hawkes Bay Syrah 2013

Te Awanga Estate Hawkes Bay Syrah 2013

25,99 € - 27,99 €*

34,65 € pro Liter

Man O' War Dreadnought Syrah 2014

Man O' War Dreadnought Syrah 2014

32,99 € - 34,99 €*

43,99 € pro Liter

Man O' War Bellerophon Syrah 2014

Man O' War Bellerophon Syrah 2014

37,99 € - 39,99 €*

50,65 € pro Liter

Trademark Syrah 2011

Trademark Syrah 2011

56,99 € - 64,99 €*

75,99 € pro Liter

Man O' War Dreadnought Syrah 2013 Magnum

Man O' War Dreadnought Syrah 2013 Magnum

67,99 € - 72,99 €*

45,33 € pro Liter

Man O' War Bellerophon 2014 Magnum

Man O' War Bellerophon 2014 Magnum

79,99 € - 82,99 €*

53,33 € pro Liter


Syrah aus Neuseeland

Zwei Hauptregionen

Die zwei bekannten neuseeländischen Regionen für Syrah sind Hawkes Bay und Waiheke Island. Hawkes Bay Weine sind komplex, würzig-aromatisch und haben elegante Tannine. Waiheke Island Weine präsentieren sich mit vollem Körper, Brombeeraromen und pfeffrigen Noten.

Neuseeländischer Syrah wird manchmal zusammen mit Viognier vergoren, um dem Wein Geschmeidigkeit zu verleihen und die Aromen zu intensivieren.

Wenig Anbau, Toppotenzial

Noch wird Syrah in kleinem Stil produziert. 2016 waren es weniger als 1% der Weinproduktion Neuseelands. Weinkritiker bescheinigen Neuseeland ein enormes Potenzial für Syrah, auch wenn er weniger als 1% der Weinexporte ausmacht. Der bekannte britische Weinkritiker Hugh Johnson tweetet “Surely syrah is New Zealand’s future: mouth-perfuming, plums, peppers and still crisp”.  Hier können Sie einige der besten Syrah des Landes kaufen.

Syrah oder Shiraz - auf die Herkunft kommt es an

Australien und Neuseeland mögen Nachbarn sein. Doch was eine Traube angeht könnten die Unterschiede nicht größer sein.

Das liegt nicht nur daran, dass Australier ihren Wein Shiraz nennen, die Neuseeländer Syrah. Syrah und Shiraz sind zwar genetisch identisch und stammen von der gleichen Traube.

Der Unterschied liegt im Stil. Ein Syrah ist im französischem Stil und in kühleren Klimazonen gemacht, ein Shiraz dagegen im australischen Stil und in heißeren Klimazonen.

Back to Top