Central Otago

Central Otago

Central Otago ist die südlichste Weinregion der Welt. Mit 200-450m über dem Meeresspiegel ist sie zudem auch die höchstgelegenste Weinregion Neuseelands.

Central Otago hat sich vor allem einen Ruf für den Rotwein Pinot Noir (Spätburgunder) aufgebaut.





Rippon Sauvignon Blanc 2019

Rippon Sauvignon Blanc 2019

26,31 € - 27,29 €*

35,08 € pro Liter

Quartz Reef Methode Traditionnelle Brut

Quartz Reef Methode Traditionnelle Brut

28,26 € - 29,23 €*

37,68 € pro Liter

Rippon Rippon Mature Vine Riesling 2019

Rippon Rippon Mature Vine Riesling 2019

31,18 € - 32,16 €*

41,57 € pro Liter

Quartz Reef Bendigo Single Vineyard Pinot Noir 2017

Quartz Reef Bendigo Single Vineyard Pinot Noir 2017

33,13 € - 34,11 €*

44,17 € pro Liter

Quartz Reef Methode Traditionnelle Rose

Quartz Reef Methode Traditionnelle Rose

33,13 € - 34,11 €*

44,17 € pro Liter

Gibbston Valley China Terrace Chardonnay 2016

Gibbston Valley China Terrace Chardonnay 2016

35,08 € - 37,03 €*

46,77 € pro Liter

Burn Cottage Moonlight Race Pinot Noir 2018

Burn Cottage Moonlight Race Pinot Noir 2018

37,03 € - 38,98 €*

49,37 € pro Liter

Gibbston Valley China Terrace Pinot Noir 2016

Gibbston Valley China Terrace Pinot Noir 2016

46,78 € - 48,73 €*

62,37 € pro Liter

Gibbston Valley School House Pinot Noir 2016

Gibbston Valley School House Pinot Noir 2016

46,78 € - 48,73 €*

62,37 € pro Liter

Burn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017

Burn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017

47,75 € - 48,73 €*

63,67 € pro Liter

Rippon Rippon Mature Vine Pinot Noir 2016

Rippon Rippon Mature Vine Pinot Noir 2016

48,73 € - 51,65 €*

64,97 € pro Liter

Rippon Emmas Block  Mature Vine Pinot Noir 2016

Rippon Emmas Block Mature Vine Pinot Noir 2016

66,28 € - 68,23 €*

88,37 € pro Liter

Rippon Tinkers Field Mature Vine Pinot Noir 2016

Rippon Tinkers Field Mature Vine Pinot Noir 2016

68,23 € - 71,15 €*

90,97 € pro Liter


Lage der Weinregion Central Otago

Central Otago ist die südlichste Weinregion der Welt (45° Süd) und zudem mit 200 - 450m über Meeresspiegel das höchste in Neuseeland. Hier gedeiht das neue Aushängeschild Neuseelands prächtig: der Pinot Noir. Dies hat zur Folge, dass Otago sich nach Meinung vieler Experten momentan zur besten Pinot-Noir-Lage der Welt entwickelt.

Das Klima in Central Otago

In dem semi-kontinentalen Klima sind die täglichen und jahreszeitlichen Temperaturschwankungen größer als weiter nördlich. Central Otago ist eine Region der klimatischen Extreme - die höchsten (38,7°C) und die niedrigsten (-21,6 °C) Temperaturen wurden in Central Otago aufgezeichnet. Es wird angenommen, dass die starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht (11 bis 15°C in den Tälern) das Aroma und die Farbintensität der Trauben erhöht. Die Sommer sind in der Regel heiß (mit Temperaturen oft weit über 30-35 °C), trocken und kurz. Der Herbst ist kühl und trocken, mit klarem, kalten Nächten, und die Winter eisig, mit Schnee der die Reben bedeckt.

Die umliegenden Berge zwacken den in den talbecken gelegenen Rebflächen bis zu zwei Sonnenstunden täglich ab. Bei insgesamt mehr als 2000 Sonnenstunden pro Jahr und einer intensiveren Sonneneinstrahlung als in den nördlichen Weinanbaugebieten Europas ist das aber kein Problem. Die Erde ist hier während der südlichen Vegetationsperiode näher an der Sonne als beispielsweise in Deutschland oder Frankreich.

Der Großteil von Central Otago ist halbtrocken. Die Niederschläge sind relativ gleichmäßig über das Jahr verteilt, mit viel Trockenheit während der Vegetationsperiode. Das trockene Herbstwetter (vor allem im Osten) ist ein zentrales Plus für den Weinbau. Es ermutigt die Winzer dazu, ihre Trauben lang an den Reben zu lassen, damit sie unbeschädigt durch Herbstregen oft bis in den Mai reifen können.

Aufgrund der relativ niedrigen Luftfeuchtigkeit gibt es ein geringes Risiko von Pilzkrankheiten und eine Edelfäule ist selten.

Boden in Central Otago

Von Schiefer bis zu schweren schlammigen Lehmen, Kiesel und Sand - die Reben Central Otago werden in einer breiten Palette von Böden angepflanzt. Die meisten haben steinige Unterböden, die eine gute Entwässerung fördert. Eine Bewässerung ist hierbei unerlässlich, zumindest wenn die Reben noch jung sind. Schiefer ist das wichtigste Fundament, mit kleineren Flächen aus Grauwacke.

Besonderheiten von Central Otago

Auf den Höhen im zentralen Bereich der Südinsel gelegen, hat es vollkommen andere Voraussetzungen als die anderen Weinbauregionen Neuseelands. Es herrscht kontinentales Klima mit den entsprechenden Temperaturunterschieden vor, was in keiner anderen Region des Landes so der Fall ist.
Central Otagos Trauben erreichen oft einen hohen Zuckergehalt unter gleichzeitiger Beibehaltung hoher Säure. 

Angebaute Trauben in Central Otago

Pinot Noir, Pinot Gris, Chardonnay, Riesling, Sauvignon Blanc

Wofür die Region bekannt ist:
Pinot Noir

Was uns in Central Otago besonders gefällt

Diese wunderbare, mit sanften Hügeln durchzogene Landschaft bringt einen fesselnd duftenden, reichhaltigen und geschmeidigen Pinot Noir hervor.

 

Back to Top